Mango-Minz-Eis

Mango-Minz-Eis ist das Ergebnis eines heißen Sommertags. Im Kräuterbeet sprießt die Minze, im Tiefkühlschrank ist noch gefrorenes Mangopüree. Skyr oder fettarmen Joghurt haben wir ebenfalls immer vorrätig. Exoktische Mango und die Frische der Minze, das muss harmonieren und ein Eis ist schnell gemacht!

Mango-Minz-Eis
Mango-Minz-Eis
Drucken

Mango-Minz-Eis

Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 10 Blätter Minze, frisch (je nach Intensität weniger nehmen, unsere Minze ist nicht sehr intensiv)
  • 300 g Mango, gefroren (Püree in Eiswürfelform oder gefrorene Früchte)
  • 150 g Skyr natur (1 kleiner Becher oder Joghurt 0,3%)

Anleitungen

  1. Minzblätter und Mango-Eiswürfel

    Minzblätter grob zerpflücken und mit der Mango in den Mixtopf geben, 10 Sekunden / Stufe 10 mixen

  2. Skyr dazugeben

    Skyr zugeben und mit dem Schmetterling 5 Sekunden / Stufe 4 cremig rühren

Tipp: Ich püriere frische Mangos und friere sie in Eiswürfelbehältern ein. Fertig gekaufte, tiefgekühlte Früchte haben oftmals Zucker zugesetzt, der aus meiner Sicht nicht sein muss.

Skyr ist ein traditionelles isländisches Milchprodukt, das es inzwischen auch in unsere Kühlregale geschafft hat. Es liegt geschmacklich zwischen Quark und Joghurt und zählt lebensmitteltechnisch als Frischkäse der Magerstufe. Er hat nur 0,2 % Fett dabei aber gut doppelt so viel Eiweiß wie ein vergleichbarer Joghurt (0,3 % Fett).

Das Rezept ist ein Basisrezept für ein schnelles, fettarmes und zuckerfreies Eis. Die Zutaten sind flexibel austauschbar, nur der Mengenanteil sollte gleich bleiben – so können auch andere eingefrorene Obstpürees verwendet werden wie Pfirsich, Aprikose, Papaya (oder Mischungen daraus) oder tiefgekühlte Beeren (Erdbeeren, Himbeeren, Beerenmischung). Wenn Obst oder Beeren weg müssen, einfach pürieren und einfrieren! Ebenso kann natürlich der Skyr gegen Joghurt oder auch Magerquark ausgetauscht werden. Wer es unbedingt süßer haben möchte, kann ein Süßungsmittel seiner Wahl zugeben. Als andere „Geschmackszutat“ aus dem Kräuterbeet eignet sich Zitronenmelisse.

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links (Anzeige, Werbung) - mehr Details dazu in unseren Hinweisen zur redaktionellen Transparenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.