Frucht-Kefir

Kefir ist eine wunderbare, fettarme Erfrischung an heißen Sommertagen. Kefir mit Frucht enthält aber in der Regel – auch bei Bio-Ware – immer Zucker. Also einfach im Thermomix den Frucht-Kefir selber machen! Hier kann frei variiert werden, was den Fruchtgeschmack angeht. Aprikose, Pfirsich, Mango, Erdbeere, Himbeere, Papaya oder Banane eignen sich ganz hervorragend. Blaubeeren reagieren mit Milch, also besser nicht verwenden. Ich hatte hier zwei große Aprikosen und Pfirsich-Mango-Eiswürfel.

Frucht-Kefir
Frucht-Kefir

Frucht-Kefir

Zubereitungszeit 5 Minuten

Dieser Beitrag enthält als Werbung gekennzeichnete Links.

Zutaten

  • 200 g Früchte nach Wahl (Aprikose, Pfirsich, Banane, Mango, Papaya, Erdbeere, Himbeere)
  • 500 g Kefir
  • 1 TL Vanilleextrakt (fakultativ)

Anleitungen

  • Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 10 Sekunden / Stufe 10 (mit Messbecher) mixen.
    Obst nach Wahl

Tipp: Frucht-Eiswürfel kühlen gleichzeitig den Kefir. Hier die Zeit auf 15 Sekunden erhöhen. Bei frischem Obst reichen 10 Sekunden.

Wer es doch lieber etwas süßer haben möchte, kann mit Agavendicksaft oder Kokosblütensirup süßen (1 bis 2 Teelöffel).

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links (Anzeige, Werbung) - mehr Details dazu in unseren Hinweisen zur redaktionellen Transparenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung