Mandel-Oliven-Creme

Bei der Mandel-Oliven-Creme trifft Mallorca Griechenland. Feta und Frischkäse bilden die Grundlage für diesen Aufstrich. Grüne Oliven und Mandeln sorgen für den Geschmack und etwas Crunch. Mallorca ist unter anderem bekannt für seine Mandeln, aber auch Oliven werden angebaut – aus Griechenland kommen der Feta und natürlich ebenfalls Oliven.

Mandel-Oliven-Creme
Mandel-Oliven-Creme
Drucken

Mandel-Oliven-Creme

Zubereitungszeit 5 Minuten
Portionen 1 Portion

Zutaten

  • 1 Zehe Knoblauch (alternativ später Knoblauch granuliert dazugeben)
  • 1 Packung Frischkäse (heute waren es nur 150 g)
  • 1 Packung Fetakäse (bei mir 180 g)
  • 50 g Mandeln, blanchiert
  • 150 g grüne Oliven (ohne Stein) (ich hatte halbierte, getrocknete Softoliven)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 2 TL Petersilie (ich hatte noch frische, getrocknet geht aber auch)
  • 1 Prise Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Olivenöl

Anleitungen

  1. Knoblauch zerkleinern

    Knoblauchzehe halbieren und in den Mixtopf geben. 5 Sekunden / Stufe 5 (mit Messbecher) zerkleinern.

  2. übrige Zutaten dazugeben

    Frischkäse, zerbröckelten Feta, Mandeln, Zitronensaft, Oregano, Thymian, Petersilie und Pfeffer in den Mixtopf geben und 15 Sekunden / Stufe 6 (mit Messbecher) mixen - ggfs. wiederholen.

  3. Olivenöl untermischen

    Olivenöl dazugeben und nochmals 5 Sekunden / Stufe 4 vermischen.

Tipp: Wer es weniger knofig mag, nimmt Knoblauch granuliert und gibt diesen mit den Kräutern dazu. Wer es lieber knofiger haben möchte, kann natürlich auch zwei Knoblauchzehen nehmen.

Ich habe eine Packung getrocknete Softoliven genommen. Es gehen natürlich auch eingelegte Oliven ohne Stein – egal ob grün oder schwarz. Diese sollten aber gut abgetropft sein.

Dazu passt natürlich das Fladenbrot.

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links (Anzeige, Werbung) - mehr Details dazu in unseren Hinweisen zur redaktionellen Transparenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.