Gin Tonic Kuchen

Gin Tonic Kuchen – das Food-Video klang interessant! Allerdings war das Rezept auf Englisch mit hier nicht erhältlichen Zutaten. Also musste etwas improvisiert und natürlich auf den Thermomix umgeschrieben werden.

Gin Tonic Kuchen
Gin Tonic Kuchen
Drucken

Gin Tonic Kuchen

Zubereitungszeit 1 Stunde
Portionen 1 Kastenkuchen

Zutaten

  • 200 g Butter
  • 200 g Mehl (Weizen 405 oder 550, Dinkel 630)
  • 200 g Zucker
  • 4 Stück Ei
  • 2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Vanille, gemahlen (alternativ: Vanille-Extrakt)
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Gin (möglichst ein weicher Gin mit Zitrus-Botanicals)
  • 2 Stück Limetten (zunächst der Abrieb, der Saft kommt in den Guss)
  • 150 g Zucker
  • 30 g Tonic Water (nach Geschmack, z.B. mediterran mit Zitrusnoten)
  • 50 g Gin

Anleitungen

Kuchenmasse

  1. Backofen auf 180 Grad / Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Butter aufschlagen

    Butter in Stücken in den Mixtopf geben und 40 Sekunden / Stufe 5 (mit Messbecher) aufschlagen.

  3. restliche Zutaten dazugeben

    Mehl, Zucker, Eier, Backpulver, Vanille, Salz, Gin und den Abrieb der zwei Limetten zur Butter in den Mixtopf geben und 30 Sekunden / Stufe 5 (mit Messbecher) zu einem Teig verrühren.

  4. Teig in Kastenkuchenform geben

    Teig in eine gefettete Kastenform geben (ich nehme Backtrennmittel) und 45 Minuten bei 180 Grad / Ober-/Unterhitze backen.

Kuchenguss

  1. Die beiden Limetten auspressen.

  2. Zucker zu Puderzucker mahlen

    Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 10 (mit Messbecher) zu Puderzucker mahlen (ein Küchenpapier zwischen den Deckel und Messbecher klemmen)

  3. Limettensaft, Gin, Tonic dazugeben und verrühren

    Limettensaft, Tonic Water und Gin zum Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 6 verrühren.

  4. mit dem Guss tränken

    Guss über den noch warmen Kuchen träufeln und einziehen lassen. Kuchen dann in der Form ganz auskühlen lassen.

Tipp: Als Variante bietet sich ein Mojito Kuchen an. Ersetzt den Gin durch weißen Rum und das Tonic Water durch Sprite oder eine ähnliche Limonade.

Für den Abrieb von Zitrus-Früchten nehme ich am liebsten eine Microplane Reibe.

Wer etwas Zucker sparen möchte, ich habe den Kuchen komplett mit derselben Menge Birkenzucker / Xylit gebacken einschließlich des Guss.

Gin Tonic Kuchen
Gin Tonic Kuchen

Hinweis: Der Kuchen ist natürlich nicht für Kinder geeignet!

Mir hätte die Hälfte des Guss ausgereicht. Da der Kuchen (Stäbchenprobe!) bei mir nach 45 Minuten noch nicht durch war, habe ich die Backzeit um ca. 10 Minuten verlängert. Backzeiten hängen aber immer vom jeweiligen Ofen ab.

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links (Anzeige, Werbung) - mehr Details dazu in unseren Hinweisen zur redaktionellen Transparenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.