Frozen Latte

Frozen Latte, die sommerliche Erfrischung für Kaffeeliebhaber entstand aus einer Frage unserer Tochter. „Mama, kann ich auch Milch einfrieren?“ Ja, natürlich! Die Milch wurde eingefroren und im Tiefkühlschrank fanden sich noch Kaffee-Eiswürfel. Draußen ein schöner, heißer Sommertag und schon kam die Idee zu einer Frozen Latte.

Frozen Latte
Frozen Latte

Frozen Latte

Zubereitungszeit 2 Minuten
Portionen 1 Portion

Dieser Beitrag enthält als Werbung gekennzeichnete Links.

Zutaten

  • 100 g Kaffee-Eiswürfel
  • 100 g Milch-Eiswürfel (vegan: Mandeldrink)
  • 120 g kalter Kaffee
  • 80 g Milch (vegan: Mandeldrink)
  • 1 Schuss Vanilleextrakt
  • 1/2 TL Arabisches Kaffeegewürz von Schubeck (fakultativ)
  • 1 TL Kokosblütensirup (alternativ Agavendicksaft)

Anleitungen

  • alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 7 (mit Messbecher) mixen
    Zutaten Frozen Latte

Tipp: Als vegane Variante empfehle ich geschmacklich Mandeldrink oder einen anderen Nussdrink nach Wahl.

Kokosblütenzucker als letzte Zutat dazugeben und sofort mixen – sonst setzt sich dieser am Mixtopfboden ab.

Zum Einfrieren von Kaffee oder Milch eignen sich Eiswürfelbeutel sehr gut oder aber Eiswürfelbehälter.

Dazu lassen sich auch sehr gut Kaffeereste oder demnächst ablaufende Milch verwenden.

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links (Anzeige, Werbung) - mehr Details dazu in unseren Hinweisen zur redaktionellen Transparenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept-Bewertung