Hot Christmas Gin

Hot Christmas Gin oder Glühgin – eine fruchtige Alternative zum klassischen, meist überzuckerten Glühwein in der Adventszeit und zu Weihnachten! Gin ist eines der Modegetränke der letzten Jahre und da liegt es nahe, eine weihnachtliche Variante passend zum Advent zu zaubern.

Gin selbst ist eigentlich nur ein neutraler Alkohol, der mit sogenannten „Botanicals“ aromatisiert wird. Das bekannteste Botanical ist beim Gin die Wacholderbeere. Die Aromatisierung kann bei der Destillation erfolgen aber auch nachträglich durch Einlegen. So kann jeder auch zu Hause seinen Gin selbst ansetzen zum Beispiel mit Vodka und verschiedenen Gewürzen.

(Bildwechsel)
Hot Christmas Gin
Hot Christmas Gin
Hot Christmas Gin

Bei der weihnachtlichen Variante, dem Hot Christmas Gin, ist der Gin natürlich nur der Alkoholbestandteil des warmen Getränks. Der Hauptbestandteil sind Apfel- und Orangensaft – Letzterer am besten frisch gepresst. Dazu kommen weihnachtliche Gewürze wie Zimt, Ingwer, Nelken, Piment und Sternanis.

(Bildwechsel)
Gewürze

Gewürze
Gewürze
Hot Christmas Gin
Drucken

Hot Christmas Gin

Gericht Drinks
Keyword Gin
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 2 Gläser (250 ml)

Zutaten

  • 215 g Orangensaft (frisch gepresst, ca. 2 Orangen, 200 ml, alternativ fertiger Orangensaft)
  • 220 g Apfelsaft (200 ml)
  • 1 Stück Sternanis
  • 1 Stange Zimt
  • 1 cm Ingwer (frisch)
  • 3 Körner Piment
  • 5 Stück Gewürznelken
  • 5 Stück Zimtblüte (fakultativ)
  • 5 cl Tanqueray Flor de Sevilla (optional anderen zitruslastigen Gin)

Anleitungen

  1. Orangensaft auspressen.

  2. Saft und Gewürze in den Mixtopf geben

    Apfelsaft und Orangensaft in den Mixtopf einwiegen, alle Gewürze dazugeben und 30 Minuten / 80 Grad / Sanftrührstufe (mit Messbecher) ziehen lassen.

  3. Mixtopf aus dem Thermomix nehmen und den Gin dazugeben.

  4. Hot Christmas Gin

    Über ein Sieb in zwei temperaturbeständige Gläser oder Porzellanbecher umfüllen.

Tipp: Nochmals den letzten geschmacklichen Kick geben Zimtblüten, die von der Optik den Gewürznelken ähneln. Sie verstärken sanft das Zimtaroma. Auch ein Stück Orangenschale kann dazugefügt werden.

Ingwer kaufen wir übrigens immer in einer etwas größeren Stücken und frieren diesen ein. Nach Bedarf schneiden wir dann vom gefrorenen Ingwer ein Stück ab.

(Bildwechsel)
Hot Christmas Gin
Hot Christmas Gin
Hot Christmas Gin

Als Gin haben wir den Tanqueray Flor de Sevilla gewählt, der mit Sevilla-Bitterorangen und Orangenblüten aromatisiert und veredelt ist – ein milder London Dry Gin, dessen Botanicals gut mit dem Apfel- und Orangensaft harmonieren. Ihr könnt natürlich auch einen normalen, nicht aromatisierten London Dry Gin nehmen.

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links (Anzeige, Werbung) - mehr Details dazu in unseren Hinweisen zur redaktionellen Transparenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.